Lichtkuppel Standardform

Lichtkuppeln und Lichtbänder versorgen Innenräume mit gesundem, gleichmäßigem und blendfreiem Tageslicht. Durch ihre Anordnung auf dem Dach entfallen streng-formale Aspekte im Gegensatz zur Fasadengestaltung. Damit kann die Beleuchtung den jeweiligen Nutzungsanforderungen optimal angepaßt werden. Die Wirtschaftlichkeit moderner Tageslichtsysteme ergibt sich aus ihrem Mehrfachnutzen. Bei entsprechender Ausstattung dienen Lichtkuppeln und Lichtbänder nicht nur der Tageslichtversorgung, sondern können darüber hinaus auch zur natürlichen Raumlüftung eingesetzt werden. Zur Steuerung der Entlüftung stehen neben verschiedenen Öffneraggregaten mit manuellem, elektrischem oder pneumatischem Antrieb auch vollautomatische Schließsysteme mit Wind- oder Regenüberwachung zur Verfügung. Wichtig und unverzichtbar für den vorbeugenden Brandschutz sind entsprechend ausgerüstete Lichtkuppeln und Lichtbänder in ihrer Rolle als Rauch- und Wärmeabzugsgeräte. Im Brandfall führen sie Hitze und gefährliche Brandgase unverzüglich aus dem Gebäude ab, halten die Fluchtwege rauchfrei und ermöglichen den Löschmannschaften eine zügige Brandbekämpfung.

Eine Lichtkuppel kann als fixes, nicht öffenbares Bauteil auf eine geeignete Unterkonstruktion verschraubt werden.

Als Unterkonstruktion bieten wir wärmegedämmte Aufsatzkränze aus extrudiertem PVC-Profil oder aus Polyesterlaminat in verschiedenen Ausführungsvarianten an.

Erhältliche Materialvarianten: PMMA oder Polycarbonat (PC) wenn erhöhte Schlagzähigkeit gegen Beanspruchung von außen gefordert ist. Oberfläche mit Heat-Control-Beschichtung oder Außenschalen aus schwarz durchgefärbtem Acrylglas sind ebenso lieferbar. (Siehe „Materialvarianten“)

Ausgestattet mit einem Lüftungsrahmen und den entsprechenden Mechanismen kann die Kuppel geöffnet werden als: (Siehe „Lüftung“)

Lichtkuppeln aus Acrylglas sind generell nicht durchsturzsicher; Kuppeln aus Polycarbonat gelten gemäß EN1873 als Durchsturzsicher beim Einbau, ein dauerhafter Schutz ist damit nicht gegeben! Wir bieten verschiedene Formen von Durchsturzgitter auch zum nachträglichen Einbau an. (Siehe „Durchsturzgitter“)

Lichtkuppel Standardformen, 982 KB
Technische Daten, 160 KB